In 2013, ThermoKey overcame a critical moment thanks to investors Alberto Craici, Giuseppe

IGI Private Equity, an Italian investor that has been successfully operating in the market for more t

 

Im Jahr 2013 überstand ThermoKey einen kritischen Moment dank der Investoren Alberto Craici, Giuseppe Patriarca, Giorgio und Giuseppe Visentini sowie Renato Cinelli, die das Unternehmen erwarben und neu starteten. Unter der Führung von Giorgio und Giuseppe Visentini hat sich das Unternehmen zu einem soliden Industrieunternehmen mit 230 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 60 Millionen Euro entwickelt, der sich in zehn Jahren fast verdreifacht hat.

Dank der Übernahme durch IGI Private Equity mit LGT Capital Partners und BNP Paribas BNL Equity Investments (BBEI) als Co-Investoren beginnt für das Unternehmen heute eine neue Wachstumsphase.

IGI Private Equity, ein italienischer Investor, der seit mehr als 25 Jahren erfolgreich auf dem Markt tätig ist und Unternehmen mit besonderen und innovativen Technologien auswählt, schätzt die bisherige Arbeit von ThermoKey, mit dem das Unternehmen eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Vision teilt. Ebenso agiert LGT Capital Partners mit einer ESG-Perspektive bei langfristigen Investitionen, während BNP Paribas BNL Equity Investments sich darauf spezialisiert hat, das Wachstum italienischer KMU mit einer langfristigen Partnerschaftslogik zu unterstützen.

Die Übernahme bestätigt Giuseppe Visentini als CEO. Er wird ThermoKey weiterhin zusammen mit dem aktuellen Managementteam leiten.

Mit der Unterstützung eines Finanzpartners tritt ThermoKey in eine neue, anspruchsvollere und ehrgeizigere Phase in einem anregenden und sich ständig verändernden Umfeld ein. Ein Kontext, der größere Investitionen erfordert, um ins Ausland zu expandieren, die Chancen zu nutzen, die ein zunehmend globaler Markt bietet, seine Attraktivität für den Arbeitsplatz zu erhöhen und seine Organisations-, Finanz- und Governance-Struktur zu konsolidieren.

 

„In diesen 10 Jahren haben wir als Managementteam hart daran gearbeitet, ThermoKey unter den führenden Unternehmen in Europa in unserer Branche zu positionieren und uns dabei auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Innovation zu konzentrieren. Ich freue mich, das Unternehmen weiterhin mit meinem Team an der Seite von IGI Private Equity zu leiten, das unser Engagement für die Entwicklung und Produktion von Lösungen teilt und unterstützt, die die Umwelt respektieren und die Lebensqualität der Menschen verbessern. Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind und bleiben unsere wichtigsten Wachstumstreiber“, sagt Giuseppe Visentini, CEO von ThermoKey.

 

Das Management wird wie bisher weiterarbeiten und die Organisationsstruktur stärken, um den geplanten ehrgeizigen Wachstumskurs zu unterstützen. Neue Fachkräfte werden in den Bereichen Produktion, Technik, Kaufmännisches und Industriecontrolling rekrutiert.

Visentini fügt hinzu, dass ThermoKey weiterhin stark in die Produktionskapazität, die technologische Modernisierung der industriellen Präsenz, die Effizienz und Automatisierung von Produktionsprozessen sowie in Forschung und Entwicklung investieren wird, um die Führungsposition des Unternehmens zu festigen.

Vollständiger Artikel zur Nord Est Economia